Tour de France 2017

Nachdem in den letzten 10 Jahren ausschließlich Transalps gefahren wurden, stand 2017 im Zeichen einer großen Frankreichrundfahrt:

Nach Ende der fantastischen Jubiläumstour 2016 gab es so einige Gedankenspiele wie es denn in Zukunft mit dem durchgeplanten Fahrrad fahren in der Gruppe samt Ziel so weitergehen würde. Schließlich ergab sich in geselliger Runde ein Plan für den Sommer 2017:IMG_0433

Anfangs als Joke belächelt verging derHerbst, und mit Beginn des Jahres verfestigte sich die Idee der “Tour de France” – als Highlight des Sommers 2017 sozusagen. Das Wintertraining verlief zäh, ebenso war die Motivation im outdoor Training merklich niedriger als die Jahre zuvor, dennoch wurde der Plan einer großen Frankreichrundfahrt verwirklicht. Im Zuge der original Tour de France, die zeitgleich im Juli `17 stattfand sollten 6 Tagesetappen gefahren, sowie 2 Ruhetage quer durch Frankreich gemacht werden. Insgesamt verlief diese Rundfahrt incl. Transfer per Reisebus auf über 4500 km unterbrochen durch 6 Etappen mit weit über 550 km Fahrleistung per Bike, unter anderem hoch zum Klassiker der Tour de France nach Alpe d`huez.

Die Reise ging am Sonntag abend, den 16.7 ab Eichstätt mit dem Reisebus der Firma “komm mit” aus Ofterschwang los. Nach over night Transfer und 12 Stunden lustiger Busreise (Geburtstag Cervi), kam die 15 Personen starke Gruppe am morgen kurz nach 6 in Grenoble an

IMG_0394

IMG_0373

Am 17.7.2017 um 7.17 Uhr wurde die erste Etappe mit Ziel Alpe d`huez gestartet:

Etappe 1: Grenoble – Alpe d`huez 59km, 1950hm

IMG_0481

IMG_0599IMG_0488

Etappe 2: Alpe d`huez – Col du Chaussy 80 km, 1930 hm (18.7.)

DSCN0572IMG_0638IMG_0629IMG_0637IMG_0684IMG_0636IMG_0687

Anzumerken sei hierbei, dass die Gruppe am Aufstieg zum Col de Croix de Fer,  Didi Senft den weltberühmten Tourteufel und Edelfan der Tour deFrance traf.

Transfer nach Montpellier und Ruhetag (19.7.)

IMG_0665

Etappe 3: Lourdes – Eaux Bonnes in den Pyrenäen 52 km, 1630 hm (20.7.)

DSCN0594IMG_0834

Dem schlechten Wetter geschuldet wurde die Etappe per Bus gefahren und dafür ein längerer Aufenthalt in Lourdes gemacht

Etappe 4: Eaux Bonnes – Bayonne am Atlantik 141 km, 780 hm (21.7.)

IMG_0877IMG_0713IMG_0677

Transfer nach Angers und Ruhetag (22.7.)

IMG_0830

Am 2. Ruhetag der Frankreich Tour besuchte die Gruppe die bekannten Wanderdünen von Pilat im Becken von Arcachon nähe Bordeaux.

Etappe 5: Angers – Tours (Loire) 128 km, 460 hm (23.7.)

IMG_0952IMG_0975

Etappe 6: Tours – Orléans (Loire) 131 km, 460 hm (24.7.)

DSCN0600

Transfer nach Paris und 12 Stunden sightseeing incl. 3 – x Stunden Party (25.7.)

IMG_1100IMG_1084

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ 3 = 11

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>